Modelleisenbahn von Patagonien - Die neue Spur H0 Anlage von Südamerika im Miniatur Wunderland 2023

Veröffentlicht am 4. November 2023
Modelleisenbahn von Patagonien - Die neue Spur H0 Anlage von Südamerika im Miniatur Wunderland 2023

Viele von uns kennen die großartigen Modellbahnen im bezaubernden Miniatur Wunderland in Hamburg. Während die einen noch den neuen Abschnitt von Rio de Janeiro bewundern, warten die anderen schon sehnsüchtig auf die Eröffnung von Monaco und Südfrankreich. Doch dann werden alle davon überrascht, dass im Jahre 2023 ein weiterer Abschnitt von Südamerika eröffnet wurde, nämlich Patagonien.


Miniatur Wunderland 2023 - Faszinierende Videoaufnahmen der größten Modelleisenbahn der Welt

Veröffentlicht am 1. August 2023
Miniatur Wunderland 2023 - Faszinierende Videoaufnahmen der größten Modelleisenbahn der Welt

Das Miniatur Wunderland ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt. Auf mehr als 1.600 Quadratmetern ist ein einmaliges Miniatur-Meisterwerk entstanden. Das Miniatur Wunderland besticht neben ausgefeilter Technik im Modellbau vor allem durch Detailreichtum. Selbst Autos und Schiffe bewegen sich durch die Landschaften. Sogar Flugzeuge starten am berühmten Modellflughafen „Knuffingen Airport“ im Minutentakt. Die Modelleisenbahnen im Miniatur Wunderland sind einmalig, die es so nirgendwo anders auf der Welt zu sehen gibt.


Modelleisenbahn ICE - Zugfahrt im Miniatur Wunderland von Hamburg Hbf nach Bad Klosterberg Bf

Veröffentlicht am 19. August 2022
Modelleisenbahn ICE - Zugfahrt im Miniatur Wunderland von Hamburg Hbf nach Bad Klosterberg Bf

In diesem Modellbahn-Video präsentiert Pennula im Miniatur Wunderland keine Führerstandsmitfahrt, sondern eine kurze Zugfahrt bzw. Videofahrt. Wir sehen einen ICE der Deutschen Bahn AG, der sich von Hamburg Hbf auf den Weg in den Abschnitt Mitteldeutschland bzw. Harz macht. Dabei kommt unser Modellzug am Bahnhof Hamburg Dammtor vorbei, wird von einem Güterzug überholt und fährt schließlich im Bahnhof Bad Klosterberg - Stadt ein.


Die neue Kirmes im Miniatur Wunderland: Ein Vergleich der alten und neuen Modellanlage von Pennula

Veröffentlicht am 9. Juli 2020
Die neue Kirmes im Miniatur Wunderland: Ein Vergleich der alten und neuen Modellanlage von Pennula

Die neue Kirmes im Miniatur Wunderland: Der neue Rummelplatz nimmt eine Fläche von acht Quadratmetern ein, hat 24.500 Arbeitsstunden verschlungen und knapp 750.000 Euro gekostet. Daher möchte Pennula die alte und neue Kirmes in einem Videovergleich präsentieren.


Kurzportrait

Der Filmemacher Markus Lenz präsentiert unter der Marke „Pennula“ seit vielen Jahren Videos von Modelleisenbahnen aus ganz Europa und Übersee. Auf dieser Internetseite sind alle Modellbahn-Videos chronologisch wie in einem Tagebuch („Blog“) nach Spurweite und Nenngröße aufgelistet.