Eine an Perfektion grenzende Modellbahn in Spur H0: Das alte Cockerill-Stahlwerk in Belgien

Veröffentlicht am 10. Dezember 2022
Eine an Perfektion grenzende Modellbahn in Spur H0: Das alte Cockerill-Stahlwerk in Belgien

Eine Modelleisenbahnanlage, die während der Modellbahnausstellung On TraXs 2022 jede Minute von zu vielen Besuchern umzingelt war, ist die Spur H0 Anlage „Le Bassin“ gewesen, die von den Modellbauern Wieger Pasman und Floris Dilz geschaffen wurde. Es ist ein Diorama, das die Gegend um das Stahlwerk in Lüttich den späten 1980‘er Jahren illustriert, wo gelegentlich ein Zug vorbeirollt, der durch Gebäude, Rohre, Masten oder andere Bauwerke weitgehend verdeckt wird. Verwinkelte Straßenecken, Rangiergleise, Rohre und Förderbänder versperren die Sicht in die kleine Miniaturwelt, so dass man als Zuschauer stundenlang den richtigen Blickwinkel finden muß, um die vielen Details überhaupt erst zu entdecken.


Modellbahn H0 Bahnhof Zielona mit Dampfloks und Schienenbus der Polnischen Staatsbahnen

Veröffentlicht am 4. Dezember 2022
Modellbahn H0 Bahnhof Zielona mit Dampfloks und Schienenbus der Polnischen Staatsbahnen

Die Modellbaugruppe „Polska Makieta Modułowa H0” hat sich auf die vorbildgetreue Wiedergabe des Eisenbahnverkehrs der Polnischen Staatsbahnen (PKP) konzentriert. So repräsentiert die auf der Modellbahnmesse On TraXs 2022 ausgestellte Modulanlage die Zeit der 1960’er und 1970’er Jahre am fiktiven Bahnhof „Zielona“, als noch Dampfloks und Schienenbusse der „Polskie Koleje Państwowe“ im Einsatz waren.


Modellbahn Spur H0 Anlage Bahnhof Heide in Belgien von Yannick De Vynck und Dirk Colman

Veröffentlicht am 30. November 2022
Modellbahn Spur H0 Anlage Bahnhof Heide in Belgien von Yannick De Vynck und Dirk Colman

Viele Modelleisenbahnen auf der Ausstellung „Modeltrein Expo On TraXS 2022“ wurden nach historischen Vorbildern gebaut. Vielleicht trägt hierzu das Ambiente des Ausstellungsortes, das „Spoorwegmuseum Utrecht“, also das Niederländische Eisenbahnmuseum, bei. Jedenfalls präsentierten die Modellbauer Yannick De Vynck und Dirk Colman einen historisch exakten Nachbau der belgischen Eisenbahnlinie 12 am Bahnhof Heide in der belgischen Gemeinde Kalmthout in der Provinz Antwerpen.


Modelleisenbahn H0 Digital - Anlage Braives mit Dampfloks vom Modelspoorclub Het Spoor aus Belgien

Veröffentlicht am 26. November 2022
Modelleisenbahn H0 Digital - Anlage Braives mit Dampfloks vom Modelspoorclub Het Spoor aus Belgien

Modelleisenbahnen werden in den meisten Fällen nach fiktiven Ideen und ohne konkretes Vorbild gebaut. Häufig werden Modellbahnen aber auch nach historischem Vorbild gestaltet. Meistens stehen dann längst vergessene Eisenbahnstrecken oder alte Lokschuppen („Lost Places“) im Mittelpunkt. Jene Herausforderung haben die Mitglieder des Modellbahnclubs „Modelspoorclub Het Spoor“ aus Sint-Niklaas in Belgien angenommen und einen hochpräzisen Nachbau der belgischen Eisenbahnlinie 127 am Bahnhof Braives konstruiert. Alles in allem ist mit der Anlage vom Bahnhof Braives eine absolut sehenswerte Modellbahnanlage mit viel Liebe zum Detail und zur belgischen Eisenbahngeschichte entstanden.


Modellbahn H0 der Straßenbahn von Drachten nach Groningen (De Philipslijn) von Fokko Feenstra

Veröffentlicht am 23. November 2022
Modellbahn H0 der Straßenbahn von Drachten nach Groningen (De Philipslijn) von Fokko Feenstra

Auf der Modellbahnmesse On traXS 2022 präsentierte Fokko Feenstra seine wunderschöne Modelleisenbahn der sogenannten „Philipslijn“. Die Miniaturwelt im Maßstab H0 stellt einen Abschnitt der ehemaligen Straßenbahnlinie zwischen Drachten und Groningen dar. Als im Jahre 1951 die Fabrik der Firma Philips in Drachten gebaut worden war, wurde ein zusätzliches Gleis verlegt, das die Straßenbahnlinie mit dem Werksgelände verbunden hatte. Somit war der Spitzname „Die Philips-Bahn“ bzw. „De Philipslijn“ entstanden.


Modellbau in Perfektion! DDR Modellbahn Greifenbachtalbrücke der sächsischen Schmalspurbahnen

Veröffentlicht am 29. Oktober 2022
Modellbau in Perfektion! DDR Modellbahn Greifenbachtalbrücke der sächsischen Schmalspurbahnen

Das Modelleisenbahn-Diorama mit dem Namen Greifenbachtalbrücke ist die neue Ausstellungsanlage des Modellbauteam De Bimmlbahner, die sich auf sächsische Schmalspurbahnen konzentriert haben. Der Greifenbachviadukt war ein Gerüstpfeilerviadukt entlang der Eisenbahnstrecke zwischen Schönfeld-Wiesa-Geyer-Thum und wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichtet. Jochen Klinger und Jens Petermann waren so sehr von der Historie dieser Brücke fasziniert, dass sie beschlossen haben, die Greifenbachtalbrücke im Maßstab 1/87 nachzubauen.


Kurzportrait

Der Filmemacher Markus Lenz präsentiert unter der Marke „Pennula“ seit vielen Jahren Videos von Modelleisenbahnen aus ganz Europa und Übersee. Auf dieser Internetseite sind alle Videos von Modellbahnen chronologisch wie in einem Tagebuch („Blog“) aufgelistet.