Spur 1 Modellbahn-Spielereien mit der DJI Osmo Pocket Kamera auf Arnolds Großanlage in Den Haag

Veröffentlicht am 6. Januar 2024
Spur 1 Modellbahn-Spielereien mit der DJI Osmo Pocket Kamera auf Arnolds Großanlage in Den Haag

Die große Spur 1 Modellbahn von Arnold aus Den Haag war schon öfters Gegenstand der Modelleisenbahn-Videofilme von Pennula. Nun sind wunderschöne Aufnahmen mit der DJI Osmo Pocket Kamera entstanden. Diese Kamera ist eine perfekte Modellbahn-Kamera, beispielsweise für Führerstandsmitfahrten.


Dampflok Modelleisenbahn der Deutschen Bundesbahn, gedreht mit der DJI Osmo Pocket Kamera

Veröffentlicht am 18. September 2020
Dampflok Modelleisenbahn der Deutschen Bundesbahn, gedreht mit der DJI Osmo Pocket Kamera

Als Pennula die Kamera „DJI Osmo Pocket“ auf der Modellbahn ausprobiert hatte, entstand dieses Video von einer Dampflok bzw. einem Dampfzug in Spur H0. Das Faszinierende an dieser simplen Szene ist die geniale Kameraperspektive, die mit jener Kamera möglich ist, nämlich die Kamera nur wenige Millimeter über den Gleisen positionieren zu können, um damit einen echten, maßstabsgetreuen Blinkwinkel zu erhalten.


Modelleisenbahn im Hobbykeller: Modellbahnfreunde Lollar und die DJI Osmo Pocket Kamera im Modellbau

Veröffentlicht am 27. Juli 2020
Modelleisenbahn im Hobbykeller: Modellbahnfreunde Lollar und die DJI Osmo Pocket Kamera im Modellbau

In diesem Video stellt Pennula die DJI Osmo Pocket Kamera vor. Diese Aufnahmen sind im Hobbykeller der Modellbahnfreunde Lollar entstanden. Die „Osmo Pocket“ wurde während dieser Testaufnahmen auf einem Güterwagen mit der Typenzeichnung „Rollende Landstraße“ provisorisch mit Klebeband fixiert. Der Vorteil der „Rollenden Landstraße“ liegt darin, dass der Waggon auf einer Seite eine offene Bordwand hat, so dass die Kamera wenige Zentimeter direkt über den Gleisen positioniert werden kann.


Kurzportrait

Der Filmemacher Markus Lenz präsentiert unter der Marke „Pennula“ seit vielen Jahren Videos von Modelleisenbahnen aus ganz Europa und Übersee. Auf dieser Internetseite sind alle Modellbahn-Videos chronologisch wie in einem Tagebuch („Blog“) nach Spurweite und Nenngröße aufgelistet.