Eine der schönsten Modellbahnen über Feldbahnen und Schmalspurbahnen (Eisenbahn 1/35 Diorama) - Claude Fandel mit Moulin Margot und Marcel Ackle mit Feldbahn kreuzt

Veröffentlicht am 15. November 2023
Eine der schönsten Modellbahnen über Feldbahnen und Schmalspurbahnen (Eisenbahn 1/35 Diorama) - Claude Fandel mit Moulin Margot und Marcel Ackle mit Feldbahn kreuzt

Der Name der Modellbahn, nämlich „Achtung, Feldbahn kreuzt!“, ist in der Modellbau-Szene längst bekannt. Auch der Erbauer Marcel Ackle aus der Schweiz ist kein Unbekannter, sondern ein wahrhaftiger Modellbau-Künstler. Gemeinsam mit Claude Fandel aus Luxemburg, einem weiteren Meister im Feldbahn-Modellbau, Scratch Building sowie Weathering (Patinieren), der das Feldbahn-Diorama mit dem Namen „Moulin Margot“ geschaffen hat, stellten beide insgesamt vier Module ihrer Dioramen bei der Modellbahnausstellung „On traXS“ im Utrechter Eisenbahnmuseum vor und begeisterten damit das internationale Publikum.


Modelleisenbahn von Stuttgart in Spur N - Lebenswerk von Wolfgang Frey - Stellwerk S Herrenberg

Veröffentlicht am 17. September 2021
Modelleisenbahn von Stuttgart in Spur N - Lebenswerk von Wolfgang Frey - Stellwerk S Herrenberg

Hinter der Modelleisenbahn von Stuttgart verbirgt sich das Lebenswerk von Wolfgang Frey, der im Jahre 2012 verstorben ist. Er hatte am 2. November 1978 mit dem Bau seiner Modellbahn mit dem Thema „Stuttgart Hauptbahnhof“ im Maßstab Spur N begonnen. Mehr als 30 Jahre lang baute Wolfgang Frey nicht nur eine fiktive Modellanlage: Er hatte die unglaubliche Vorstellung, ein exaktes Abbild des Stuttgarter Hauptbahnhofes, seiner Gleisanlagen, seiner umliegenden Gebäude und Straßen sowie seiner Vororte in absoluter Detailbesessenheit im Maßstab 1/160 nachzubauen.


Ein Meisterwerk der Modellbahn-Kunst: Die Modelleisenbahn-Schauanlage von Port St. John

Veröffentlicht am 14. Dezember 2019
Ein Meisterwerk der Modellbahn-Kunst: Die Modelleisenbahn-Schauanlage von Port St. John

Diese kleine Miniaturwelt wurde vom Modellbahn-Club „Bristol East MRC“ geschaffen und versetzt die Zuschauer zurück in die 1920’er und 1930’er Jahre an die englische Küste. Eine kleine Phantasiewelt im Maßstab 1/76 mit Dampfloks und Eisenbahnwaggons, die entweder aus Bausätzen sowie selbstgebauten Fahrzeugen oder aus modifizierten Eisenbahnmodellen hergestellt wurden.


Kurzportrait

Der Filmemacher Markus Lenz präsentiert unter der Marke „Pennula“ seit vielen Jahren Videos von Modelleisenbahnen aus ganz Europa und Übersee. Auf dieser Internetseite sind alle Modellbahn-Videos chronologisch wie in einem Tagebuch („Blog“) nach Spurweite und Nenngröße aufgelistet.